Weichteilverletzungen

Weichteilverletzungen betreffen unter anderem die Haut, Muskeln, Sehnen und Bänder. Oft sind Sportler betroffen, aber auch im Haushalt und durch Fremdeinwirkung können unterschiedliche Verletzungen entstehen.

Einige häufige Verletzungsarten wären beispielsweise

  • Muskelfaserrisse
  • Prellungen
  • Dehnungen, Zerrungen und Risse (sogenannte Rupturen) der Bänder und Sehnen
  • Schnitt-, Schürf- und Hitzeverletzungen der Haut

In unserer Praxis bieten wir Ihnen die erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen, um einen optimalen Heilungsverlauf zu gewährleisten oder leiten Sie, falls erforderlich, an entsprechende spezialisierte Fachrichtungen weiter. <a href=“http://oubreitenbach.de/kontakt/“>Sprechen Sie uns an!</a>